“Ich möchte etwas tun, das bleibt”

Viele Menschen denken darüber nach, wie sie mit ihrem Erwirtschafteten sinnvoll etwas Bleibendes für die Zukunft schaffen können. Wer in seinem letzten Willen der Hilfe für Menschen Ausdruck verleiht, dem gebührt unser ganz besonderer Dank.

himskDen Nachlass zu regeln ist für viele Menschen ein Zeichen aktiver Lebensgestaltung.
Ein Notar berät Sie über die Möglichkeiten der Testamentsgestaltung und gibt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des Erbrechts.

Wer über sein Leben hinaus Gutes bewirken will, kann die soziale, kirchliche und kulturelle Arbeit der Evangelischen Gemeinschaftsstiftung in Bocholt unterstützen, indem er die Evangelische Gemeinschaftsstiftung Bocholt testamentarisch bedenkt. Dadurch unterstützen Sie mit Ihrem Testament über das eigene Leben hinaus eine gute Sache, die Menschen Zukunft schenkt.

Wünschen Sie nähere Informationen? Gerne führen wir mit Ihnen ein persönliches Gespräch!

Ihr Ansprechpartner:
Pfarrer Christian Wahl, Telefon: 02871-13581