cropped-logo2-WinCE-Custom.jpgLeitung

Das ausführende und verwaltende Organ der Stiftung ist der Stiftungsrat. Er umfasst sechs Mitglieder. Die Mitglieder werden vom Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bocholt ernannt. Die Amtszeit des Stiftungsrates beträgt vier Jahre. Eine Wiederwahl der Mitglieder ist zulässig.

Der Stiftungsrat führt das operative Geschäft der Stiftung und hat im Rahmen der Satzung den Willen der Stifter so wirksam wie möglich zu erfüllen.

Seine Aufgaben sind insbesondere:
* die Verwaltung des Stiftungsvermögens einschließlich der Führung von Büchern und der Aufstellung der Jahresabrechnung.
* die Beschlussfassung über die Verwendung der Erträgnisse des Stiftungsvermögens.
* die Fertigung eines ausführlichen Jahresberichtes einschließlich des Nachweises der Mittelverwendung.

Die Tätigkeit des Stiftungsrates ist ehrenamtlich. Es erfolgen keinerlei Vergütungen an die Mitglieder des Stiftungsrates.

Die Mitglieder des Stiftungsrates:
Herr Helmut Just (Vorsitzender)
Herr Pfarrer Christian Wahl (Geschäftsführung)
Herr Dr. Sebastian Henneke
Herr Pfarrer Axel Gehrmann
Herr Horst Breßer
Herr Arnold Kerber

Kontrolle

Der Stiftungsrat gibt jährlich Rechenschaft dem Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bocholt und muss von diesem entlastet werden.

Über die ordnungsgemäße Verwendung der Zuwendungen und die ordnungsgemäße Buchführung wacht die unabhängige Rechnungsprüfungsstelle der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die Rechnungsprüfung hat den Auftrag, die Haushalts- und Wirtschaftsführung der kirchlichen Körperschaften, ihrer Dienste, Werke und Einrichtungen zu überwachen und darauf zu achten, dass die der Kirche anvertrauten Mittel bestimmungsgemäß, wirtschaftlich, sparsam und im Rahmen des geltenden Rechts verwendet werden.

Darüber hinaus gibt die Stiftung Rechenschaft dem Finanzamt Borken durch Abgabe der Körperschaftssteuererklärung und erhält durch das Finanzamt Borken einen Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer und somit die Zuerkennung der Gemeinnützigkeit der Stiftung.