Die Evangelischen Gemeinschaftsstiftung Bocholt legt in einem Jahresbericht Rechenschaft über ihre Arbeit und Ergebnisse ab. Das ist für uns Ausdruck von Transparenz und Offenheit. Dazu erstellen wir einen Wirkungsbericht nach dem Social Reporting Standart.

Wir möchten Ihnen gern zeigen, was wir erreicht und angestoßen haben, und Ihnen einen aktuellen Einblick in unsere Strukturen und Finanzen geben.

Die Evangelische Gemeinschaftsstiftung Bocholt verpflichtet sich, die finanzielle Haushalterschaft weise und vertrauensvoll zu gestalten, ethische Richtlinien zu befolgen und verantwortlich mit dem anvertrauten Geld umzugehen, so dass die finanzielle Integrität der Evangelischen Gemeinschaftsstiftung Bocholt gewahrt ist.
Wir erreichen dies durch ein System von Kontrollen:
  • Die Finanzen werden jährlich durch die unabhängige Rechnungsprüfungsstelle der Evangelischen Kirche von Westfalen geprüft.
  • Der Stiftungsrat der Evangelischen Gemeinschaftsstiftung Bocholt muss jährlich dem Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bocholt Rechenschaft ablegen und entlastet werden.
  • Die Jahresrechnung und der Prüfungsbericht der Rechnungsprüfungsstelle werden vom Finanzamt Borken begutachtet.

 

Hier können Sie den aktuellen Jahresbericht einsehen:

Wirkungsbericht 2017